Ralph Gemmel

Ich wurde 1970 in Bonn-Beuel geboren und führe seit 2009 führe selbstständig Whiskyverkostungen durch. Im Haupterwerb bin ich bei Caminneci Wine & Spirit Partner beschäftigt. Dort wird die C&S Dram Collection abgefüllt und  wir importieren aus Schottland die Whiskys der Speyside Distillery, den Shetland Reel Gin und sind Partner von Morrison & MacKay und der Malt Whisky Company. Hinzu kommen mit Säntis Malt aus der Schweiz, PUNI aus Italien und KAVALAN aus Taiwan exotische Schwergewichte. Ich bin zudem Markenbotschafter (Malt Ambassador) für Campari Deutschland. Daneben bin ich Mitglied des " Scotch Single Malt Circle" und der  Clan MacLeod Gesellschaft.  Seit meinem 18. Lebensjahr beschäftige ich mich bereits mit Whisky und versuche meine Leidenschaft mit meinen Gästen zu teilen. Die Leidenschaft für Schottland entdeckte ich noch früher: Als ich 1978 die Fussball-WM mitschauen durfte, begeisterten mich die Bravehearts. Sie waren hoffnungslos unterlegen, kämpften aber bis zum Umfallen. Über die schottische Musik (nur hörend, nicht spielend) und die Geschichte des Landes kam ich schließlich auch beim Whisky an. Besonders die Whiskys der Inseln Islay und Skye (Talisker) treffen meinen Geschmack. Aber wirklich festlegen möchte ich mich nicht, von Zeit zu Zeit ist auch ein sherrylastiger Speyside-Whisky der Favorit.

Hier gibt es noch ein kleines Radio-Interview, das ich anläßlich des schottischen Unabhängikeitsreferendums dem Lokalradiosender Radio Bonn/Rhein-Sieg gegeben habe.